WIE MAN MINI DV AUF EINEN COMPUTER ÜBERTRÄGT

WIE MAN MINIDV AUF EINEN COMPUTER ÜBERTRÄGT
AKTIE
VON KATY SOMMERFIELD
Haben Sie MiniDV-Bänder, die digitalisiert werden müssen?

Haben Sie keine Angst! Sie haben einige Möglichkeiten.
Sie können zu Hause mit einer Videoerfassungssoftware digitalisieren oder Ihre Bänder an einen Digitalisierungsdienst schicken. Die Frage ist, was für Ihre MiniDV-Bänder besser ist.

Lassen Sie uns herausfinden, wie eine MiniDV-Digitalübertragung von zu Hause aus durchgeführt werden kann, und vergleichen wir sie dann mit einem Digitalisierungsdienst.

Benötigte Materialien:
MiniDV-Camcorder oder Kassettendeck
MiniDV-Band
USB-Kabel
Computer

Software-Programm zur Videoaufzeichnung

Schließen Sie den MiniDV-Camcorder oder das Kassettendeck über das USB-Kabel an Ihren Computer an.
Öffnen Sie den Camcorder oder das Kassettendeck. Wenn Sie einen Camcorder verwenden, stellen Sie ihn auf den VCR-Modus ein.
Legen Sie das MiniDV-Band in den Camcorder oder das Kassettendeck ein.
Öffnen Sie die Videoaufnahme-Software Ihres Computers.
Klicken Sie im Dateimenü der Software auf „Capture“ und warten Sie, bis ein Fenster auf dem Monitor erscheint.
Drücken Sie die Wiedergabetaste auf Ihrem Camcorder oder Kassettendeck.
Das Video sollte innerhalb des Aufnahmefensters in der Videobearbeitungssoftware abgespielt werden.
Klicken Sie in der Videobearbeitungssoftware im Aufnahmefenster auf „Aufnahme“. Nun nimmt die Software das Band in Echtzeit auf.
Sobald die Wiedergabe des Bandes beendet ist, drücken Sie im Aufnahmefenster auf „Stopp“.

Bei diesem Vorgang wird ein fortlaufendes digitales Video erstellt, das auf Ihrem Computer gespeichert wird.

KODAK-RÜCKWURF
Die Digitalisierung zu Hause scheint reizvoll zu sein, da sie nur wenige Vorräte und einige ziemlich einfache Schritte erfordert, um die Arbeit zu erledigen. Je nach Art der Videoerfassungssoftware, für die Sie sich entscheiden, kann sie jedoch viel Zeit und Geld kosten. Da Sie den Bändern ihren Lauf lassen müssen, damit die Software sie erfassen kann, könnten Sie während des Prozesses stundenlang vor Ihrem Computer sitzen. Wenn Sie zu Hause digitalisieren, haben Sie auch die Kontrolle über die Audio- und Bildbearbeitung. Wenn Sie nicht damit vertraut sind, wie man Videos in dieser Eigenschaft bearbeitet, oder wenn Sie keine geeignete Videobearbeitungssoftware haben, dann ist es wahrscheinlich am besten, wenn Sie sich für einen Digitalisierungsdienst entscheiden, anstatt zu Hause zu digitalisieren. Wenn Sie zu Hause digitalisieren, könnten Sie am Ende Videos in schlechter Qualität erhalten. Wenn Sie Ihre MiniDV-Bänder an einen Digitalisierungsdienst schicken, werden Sie von der Last der Bearbeitung befreit. Digitalisierungsfachleute, die Erfahrung mit Videobearbeitungssoftware haben, sehen sich Ihre Videos an, um die bestmögliche Digitalisierung zu gewährleisten.

Mit der KODAK Digitalisierung können wir Ihre MiniDV-Bänder schnell und professionell digitalisieren. Sie brauchen sich keine Gedanken darüber zu machen, ob Ihre Digitalkopien gut werden – unsere geschulten Techniker digitalisieren jedes Stück analoger Medien, das Sie einsenden, von Hand und mit 100%iger Zufriedenheitsgarantie. Wir bieten außerdem kostenlosen Versand und Bearbeitung, eine schrittweise Verfolgung und einen hervorragenden Kundenservice. Mit der KODAK Digitalisierung können Sie nichts falsch machen. Verschwenden Sie Ihre Zeit und Ihr Geld nicht damit, MiniDV-Bänder zu Hause zu digitalisieren – senden Sie sie an uns bei KODAK Digitalisierung, und wir erledigen das für Sie.